Rechtsanwalt Mirko Laudon

Rechtsanwalt Mirko Laudon ist ausschließlich im Strafrecht und den damit verbundenen Rechtsgebieten – wie dem Medienstrafrecht – tätig und übernimmt Strafverteidigungen in Strafsachen bundesweit vor allen Amtsgerichten und Landgerichten sowie in allen Instanzen.

Medienstrafrecht, Rechtsanwalt, Strafverteidiger, Hamburg, Anwalt, Kanzlei, Rechtsanwälte, Laudon, Strafrecht, Strafsachen, Strafverteidigung, Neustadt, Medienrecht

Erst Journalist, nun Rechtsanwalt

Nach seinem Abitur absolvierte er ein Volontariat in Lübeck und war danach mehrere Jahre freiberuflich als Journalist (Print, Online, TV) und als Herausgeber und Geschäftsführer eines Verlags tätig, bevor er an der Universität Hamburg Rechtswissenschaft studierte.

Wenn Sie im Medienstrafrecht einer Ordnungswidrigkeit oder einer Straftat verdächtigt oder beschuldigt werden, sind neben vertieften Kenntnissen in diesem Rechtsgebiet insbesondere auch praktische Erfahrungen im Medienbetrieb sowie ein (überlegenes) technisches Verständnis von Vorteil – gerade wenn es um Ermittlungsverfahren oder präventiver Beratung im Internetstrafrecht geht.

Strafverteidigung im Medienstrafrecht

Professionelle und seriöse Strafverteidigung erfordert überdies ein hohes Maß an Lebenserfahrung, Menschenkenntnis und der typisch norddeutschen Beharrlichkeit. Ich trete stets unnachgiebig für die Rechte meiner Mandanten ein, entsprechend eines gemeinsam festgelegten Verteidigungsziels entweder verständigungsorientiert und konsensual oder hart in der Sache, jedenfalls aber substanziell in der Argumentation. Dabei gebe ich mich nicht mit weniger zufrieden als im Sinne des Mandanten zu erreichen ist.

Strafverteidigung ist Vertrauenssache! Ich bearbeite Ihren Fall nicht wie am Fließband, sondern nehme mir individuell Zeit, um das Beste für einen Mandanten zu erreichen, weil für ihn meist „viel auf dem Spiel“ steht. Ich übernehme ein Mandat auch nur, wenn ich aufgrund meiner Spezialisierung und meiner Erfahrung davon überzeugt bin, Ihnen die beste Verteidigung gewährleisten zu können. Gemeinsam besprechen und erarbeiten wir eine der individuellen Beweislage angepasste erfolgversprechende Verteidigungsstrategie, die Ihrer jeweiligen Situation am besten gerecht wird.

Sie haben Fragen? Rufen Sie mich an unter 040 – 2286 2287 oder senden Sie mir über das Kontaktformular eine Nachricht.

Guter Rat ist teuer?

Guter Rat ist teuer, verspricht schon ein altes Sprichwort. Meist ist der teuerste Rat aber leider oft der, sich einen schlechten Ratgeber gesucht zu haben, der als Rechtsanwalt zwar häufig zivilrechtliche Mandate im Medienrecht bearbeitet, aber im Strafrecht nur wenig Erfahrung besitzt und ferner das Strafprozessrecht (StPO), das dem Ordnungswidrigkeitenrecht zugrunde liegt, nicht sicher beherrscht.

Fairness heißt für mich, dass wir eine Honorarvereinbarung treffen, die Ihren von Anfang an einen Überblick über die zu erwartenden Kosten verschafft. Schlechter Rat ist ohnehin der teuerste!