LANDESPRESSEGESETZE

Die Landespressegesetze (LPresseG) sind in Deutschland Gesetze der Bundesländer, die Regelungen des Presserechts enthalten. Alle Landespressegesetze enthalten Strafvorschriften und Tatbestände über Ordnungswidrigkeiten.

Presserecht, Pressegesetz, Landespressegesetze, LPresseG, Landespressegesetz, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland, Bayern

Presserecht

Das Presserecht regelt die Rahmenbedingungen der Presse und enthält zahlreiche Anforderungen an die Presse sowie auch Privilegien der Presse. Im Einzelnen zählen hierzu die publizistische Sorgfaltspflicht, die Impressumspflicht, die Kenntlichmachung von Anzeigen, das Recht auf Gegendarstellung, die Pressefreiheit, der Anspruch auf Auskunft der Presse, das Beschlagnahmeverbot, das Zeugnisverweigerungsrecht sowie Ausnahmen vom Bundesdatenschutzgesetz. Auch die Haftung für Inhalte ist im Pressegesetz geregelt.